Einen Moment bitte...
  • facebook - Icon
  • youtube - Icon
Zurück zur Produkt-Übersicht

Heidelbeeren

Wussten Sie, dass es keinen Unterschied zwischen Heidel- und Blaubeeren gibt? Je nach Region gibt es nur unterschiedliche Bezeichnung für die kleinen süßen Früchtchen.

Süß

Sauer

 

Die kleinen, blauen Beeren besitzen einen dezent süßlich-beerenartigen Geschmack aus und einen dunkelroten Saft. So eignen sie sich auch hervorragend für das Färben von bestimmten Lebensmitteln.

Frischer Genuss von Heidelbeeren

Heidelbeeren sollten nicht zu lang aufbewahrt werden. Deshalb sollten Sie nach dem Kauf oder Selbstsammeln so schnell wie möglich gegessen werden. Pur sind sie ein wahrer Genuss. Sie machen sich aber auch besonders gut im morgendlichen Müsli, in Quark oder Joghurt sowie in Muffins. Rezepte für die kleinen blauen Beeren gibt es viele.

Produktions
Prozesse

Von A wie Anlageplanung bis Z wie Zertifikat ist die komplette Produktion bei Elbe-Obst organisiert, damit der Handel und nicht zuletzt der Verbraucher die besten und qualitativen Äpfel, Birnen, Kirschen, Him- und Erdbeeren bekommt.

Zertifizierte
Qualität

Neben internen Kontrollen der Elbe-Obst wird die Qualität der Äpfeln, Birnen und des Kern- sowie Weichobstes auch externe Prüfsysteme wie QS, Kosher-Zertifikat, ökologische Zertifikate oder auch das Regionalfenster überwacht.

Link - Back to Top