Einen Moment bitte...
Zurück zur Rezepte Übersicht

Beschwipster Bratapfel - mit Portwein

Äpfel waschen und mit einem Ausstechen das Kerngehäuse entfernen. Bitte aufpassen, dass der Apfel an der Blüte nicht beschädigt wird, da sonst der Portwein wider herausläuft. Alternativ hilft ein bißchen Marzipan, um kleine Löcher zu kitten.

Äpfel in eine feuerfeste Form stellen. Portwein in das Loch gießen und eine Zimtstange reinstellen.

Für etwa 30 Minuten bei 200°C Umluft garen lassen und warm genießen.

Dazu passt hervorragend eine Kugel Vanille- oder Tonkabohneneis.

icon - Zeitangabe

40 min

icon - Zeitangabe

leicht

Zutaten:

Pro Person:

1 Apfel

1 Zimtstange

1 Likörglas Portwein (gern einen fruchtigen) Ruby

Weitere Rezepte:

Apfelmuffins

Ob für die Familie am Wochenende oder den anstehenden Kindergeburtstag… mit den kleinen süßen Teilchen wickelt man alle um den Finger

Pikant Rote Bete-Suppe mit Apfel

Eine schöne, warme Suppe an kalten Winterabenden. Mit regionalen und saisonalen Produkten. Hmm, lecker!

Knusprige Apfelringe

Mal die Familie überraschen mit einer ausgefallenen Varianten von Apfelringen? Übrigens würzig und nicht süß serviert!

Link - Back to Top