Einen Moment bitte...
Zurück zur Rezepte Übersicht

Gewürzte Kürbis-Apfel-Pfannkuchen

Apfelmischung
Butter in einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Apfel, Zucker und Zimt hinzufügen. Bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis die Äpfel weich sind.
Pfannkuchenmischung
Mehl, Backpulver, Kürbisgewürz und Salz in einer mittelgroßen Schüssel zusammensieben. In einer großen Rührschüssel Buttermilch, Kürbis, Eier, Vanille und Zucker verquirlen. Die trockenen Zutaten langsam dazugeben und gut mischen. Dann langsam 100 bis 200 ml Wasser hinzugeben, bis der Teig eine Konsistenz hat, die Sie mögen. Apfelmischung unterheben.
In einer Pfanne bei mittlerer Hitze etwas Butter schmelzen. Eine halbe Kelle Teig hinzugeben und den Pfannkuchen backen lassen, bis die Ränder fertig aussehen. Dann den Pancake drehen. Die andere Seite ebenfalls einige Minuten backen lassen.
Warm mit Butter und warmem Ahornsirup servieren.

icon - Zeitangabe

icon - Zeitangabe

Zutaten:

3 Esslöffel Butter
1 Tasse Apfel nach Wahl zerkleinert oder fein gewürfelt
3 Esslöffel Kristallzucker
1 Teelöffel Zimt
Pfannkuchenmischung
2 1/2 Tassen Allzweckmehl
1 Esslöffel Backpulver
2 Teelöffel Kürbisgewürz
1/4 Teelöffel Salz
2 Tassen Buttermilch
1 Tasse Kürbispüree
2 große Eier
2 Teelöffel Vanille
1/4 Tasse Kristallzucker
3/4 -1 Tasse Wasser
Extra Butter zum Backen von Pfannkuchen
Mit warmem Ahornsirup und Butter servieren

 

Weitere Rezepte:

Apfelmuffins

Ob für die Familie am Wochenende oder den anstehenden Kindergeburtstag… mit den kleinen süßen Teilchen wickelt man alle um den Finger

Pikant Rote Bete-Suppe mit Apfel

Eine schöne, warme Suppe an kalten Winterabenden. Mit regionalen und saisonalen Produkten. Hmm, lecker!

Knusprige Apfelringe

Mal die Familie überraschen mit einer ausgefallenen Varianten von Apfelringen? Übrigens würzig und nicht süß serviert!

Link - Back to Top