Einen Moment bitte...
Zurück zur Rezepte Übersicht

Saftiger Hefezopf mit Äpfeln

Milch, Butter, Zucker erwärmen, dass alle Zutaten aufgelöst sind. Hefe hinzugeben, gut umrühren und für 5 Minuten stehen lassen. Mehl, Salz und die geriebenen Äpfel hinzugeben und alles gut verkneten. Wenn der Teig zu feucht ist, noch etwas Mehl hinzugeben.

Teig in drei gleiche Teile teilen und daraus drei Rollen formen und direkt auf dem Backblech die Rollen zu einem Zopf flechten. Mit einem Geschirrhandtuch abdecken und etwa 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

Wenn der Teig sich etwa verdoppelt hat, mit dem Eigelb bepinseln und in den vorgeheizten Ofen bei 180°C für etwa 25 Minuten backen.

icon - Zeitangabe

40 Min.

icon - Zeitangabe

leicht

Zutaten:

2 geriebene Äpfel

300 g Milch

50 g Butter

1 Tüte Hefe

90 g Zucker

750 g Mehl

1 Prise Salz

1 Eigelb

Weitere Rezepte:

Apfelmuffins

Ob für die Familie am Wochenende oder den anstehenden Kindergeburtstag… mit den kleinen süßen Teilchen wickelt man alle um den Finger

Pikant Rote Bete-Suppe mit Apfel

Eine schöne, warme Suppe an kalten Winterabenden. Mit regionalen und saisonalen Produkten. Hmm, lecker!

Knusprige Apfelringe

Mal die Familie überraschen mit einer ausgefallenen Varianten von Apfelringen? Übrigens würzig und nicht süß serviert!

Link - Back to Top