Einen Moment bitte...
Zurück zur Rezepte Übersicht

Schokoladenkuchen mit Äpfeln

Ofen auf 160 °C Umluft vorheizen.

Zucker, Butter, Ei zu einer homogenen Masse mit einem Mixer verrühren, Mehl mit Backpulver mischen und in den Teig sieben und gut verrühren. Äpfel waschen, mit einer Reibe fein reiben und unter den Teig geben. Gut vermischen.

Teig in einer gefetteten Kastenform für etwa 60 Minuten backen. Kuchen auskühlen lassen und aus der Form lösen.

icon - Zeitangabe

90 Min.

icon - Zeitangabe

leicht

Zutaten:

200 g Zucker
250 g Butter
3 Eier
70 g Kakao
1 TL Backpulver
200 g Mehl
2 große Äpfel

Weitere Rezepte:

Apfelmuffins

Ob für die Familie am Wochenende oder den anstehenden Kindergeburtstag… mit den kleinen süßen Teilchen wickelt man alle um den Finger

Pikant Rote Bete-Suppe mit Apfel

Eine schöne, warme Suppe an kalten Winterabenden. Mit regionalen und saisonalen Produkten. Hmm, lecker!

Knusprige Apfelringe

Mal die Familie überraschen mit einer ausgefallenen Varianten von Apfelringen? Übrigens würzig und nicht süß serviert!

Link - Back to Top