Einen Moment bitte...
  • facebook - Icon
  • youtube - Icon
Zurück zur Rezepte Übersicht
Schweinefilet mit Pflaumensoße Rezept von Elbe-Obst aus dem Alten Land

Schweinefilet in Pfefferkruste mit Portwein-Zwetschgen

Backofen auf 140 °C vorheizen. Schweinefilets waschen und trocken tupfen. Piment und Pfeffer im Mörser fein zerdrücken. Filets leicht salzen und mit der Pfeffermischung einreiben. In einer ofenfesten Pfanne das Öl erhitzen und die Filets darin ringsherum etwa 5 Minuten anbraten. Pfanne auf den Rost des Backofens stellen und das Fleisch 15 -20 Minuten fertig garen (wenn es sich bei leichtem Fingerdruck fest anfühlt, ist es gar).

Inzwischen die roten Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden. Die Pflaumen oder Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. Zwiebeln in 20 g heißer Butter anschwitzen, mit Zucker bestreuen und leicht karamellisieren lassen. Mit Portwein und Rotwein ablöschen und etwa drei Minuten einkochen lassen. Die Pflaumen oder Zwetschgen untermischen, den Fond und den Rosmarinzweig zugeben, aufkochen und etwa fünf Minuten ohne Deckel köcheln lassen. Vom Herd ziehen, die restliche Butter in Stückchen unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Balsamessig abschmecken.

Schweinefilet aus dem Ofen nehmen, einige Minuten ruhen lassen. Die Flüssigkeit aus der Pfanne zu den Zwetschgen geben. Schweinefilet schräg in dicke Scheiben schneiden und mit den Portwein-Zwetschgen anrichten. Dazu passen gebratene Schupfnudeln.

Guten Appetit!

Pro Portion: ca. 520 kcal, 32 g Eiweiß, 26 g Fett, 20 g Kohlenhydrate

icon - Zeitangabe

30 Min.

icon - Zeitangabe

leicht

Zutaten:

Für 4 Personen
2 Schweinefilets (ca. 600 g)
1 TL Pimentkörner
1 TL schwarze Pfefferkörner
Salz
2 EL Olivenöl
200 g rote Zwiebeln
400 g Pflaumen oder Zwetschgen
50 g Butter
2 TL Zucker
100 ml roter Portwein
100 ml Rotwein
200 ml Geflügelfond (Glas)
1 Zweig Rosmarin
Pfeffer aus der Mühle
ein Spritzer Aceto Balsamico

Weitere Rezepte:

Apfelmuffins

Ob für die Familie am Wochenende oder den anstehenden Kindergeburtstag… mit den kleinen süßen Teilchen wickelt man alle um den Finger

Pikant Rote Bete-Suppe mit Apfel

Eine schöne, warme Suppe an kalten Winterabenden. Mit regionalen und saisonalen Produkten. Hmm, lecker!

Knusprige Apfelringe

Mal die Familie überraschen mit einer ausgefallenen Varianten von Apfelringen? Übrigens würzig und nicht süß serviert!

Link - Back to Top