Einen Moment bitte...
Zurück zur Rezepte Übersicht
Rezept Spagettikuchen mit frischen Erdbeeren Elbe-Obst

Spagetti-Kuchen mit Erdbeersauce

Eier und Zucker mit dem Rührgerät schaumig schlagen, Öl hinzufügen, zum Schluss Mehl und Backpulver. Teig in eine gefettete Springform füllen und bei 180 °C für circa 15 bis 20 Minuten backen. Abkühlen lassen.

Zwischenzeitlich Erdbeeren vorsichtig waschen und vom Grün befreien. Große Erdbeeren in Scheiben schneiden. Erdbeeren auf dem inzwischen abgekühlten Boden verteilen. Einige Erdbeeren pürieren.

Sahne mit Sahnesteif schlagen. Quark mit der Paradiescreme verrühren. Sahne langsam in den Quark rühren.

Vanillecreme in eine Edelstahl Kartoffelpresse geben und gleichmäßig über dem Kuchen herausdrücken. Anschließend den Kuchen für circa 1 bis 2 Stunden kalt stellen.

Kurz vor dem Servieren das Erdbeerpüree darüber gießen. Etwas von der weißen Schokolade raspeln und wie Parmesan über den Kuchen streuen.

 

icon - Zeitangabe

45 min.

icon - Zeitangabe

leicht

Zutaten:

Boden:
3 Eier
3 EL Zucker
3 EL Mehl
3 EL Öl
1/2 Päckchen Backpulver

Belag:
600 – 700 g Erdbeeren
250 g Quark
1 Päckchen Paradiescreme Vanille
125 g Schlagsahne
1 Sahnesteif
Weiße Schokolade

Weitere Rezepte:

Apfelmuffins

Ob für die Familie am Wochenende oder den anstehenden Kindergeburtstag… mit den kleinen süßen Teilchen wickelt man alle um den Finger

Pikant Rote Bete-Suppe mit Apfel

Eine schöne, warme Suppe an kalten Winterabenden. Mit regionalen und saisonalen Produkten. Hmm, lecker!

Knusprige Apfelringe

Mal die Familie überraschen mit einer ausgefallenen Varianten von Apfelringen? Übrigens würzig und nicht süß serviert!

Link - Back to Top