Einen Moment bitte...
Zurück zur Rezepte Übersicht

Apfel-Flammkuchen

Den Backofen auf 220 Grad Umluft gut vorheizen.

Den fertigen Flammkuchen mit Backpapier auf das Blech legen. Mit Creme fraiche bestreichen, Apfel waschen und in sehr dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Zucker und Zimt vermischen und vorsichtig über die Äpfel streuen.

Blech in den Ofen schieben und für 12 bis 15 Minuten backen lassen.

Anschließend warm genießen.

icon - Zeitangabe

20 bis 25 Min.

icon - Zeitangabe

sehr leicht

Zutaten:

2 bis 3 Äpfel
Fertiger Flammkuchenteig
150 g Creme fraiche
3 EL Zucker
1/2 TL Zimt

 

 

Weitere Rezepte:

Apfelmuffins

Ob für die Familie am Wochenende oder den anstehenden Kindergeburtstag… mit den kleinen süßen Teilchen wickelt man alle um den Finger

Pikant Rote Bete-Suppe mit Apfel

Eine schöne, warme Suppe an kalten Winterabenden. Mit regionalen und saisonalen Produkten. Hmm, lecker!

Knusprige Apfelringe

Mal die Familie überraschen mit einer ausgefallenen Varianten von Apfelringen? Übrigens würzig und nicht süß serviert!

Link - Back to Top