Einen Moment bitte...
Zurück zur Rezepte Übersicht

Chicken-Curry Sandwich mit Apfel und Salat

Backofen auf 200°C vorheizen. Süßkartoffel mit oder ohne Schale in Würfel schneiden. Das Hühnchenfleisch mit Küchenpapier abtupfen und ebenfalls in Würfel schneiden.

In einem kleinen Topf etwa 100 ml Wasser mit einem halben Teelöffel Salz aufkochen lassen. Das Fleisch hinzugeben und für sechs Minuten mit geschlossenem Deckel garen lassen. Danach das Fleisch abtropfen lassen und zur Seite stellen.

300 ml Wasser in einen Topf geben, Süßkartoffel mit einer Prise Salz hinzugeben und etwa 15 Minuten kochen lassen. Danach Wasser abgießen und abtropfen lassen.

Den Stangensellerie in dünne Scheiben schneiden. Den grünen und weißen Teil der Lauchzwiebel in dünne Ringe schneiden. Die Karotte bei Bedarf schälen und dann grob reiben. Den Apfel reiben, bis das Kerngehäuse übrig bleibt.

Fü die Füllung des Sandwiches das Fleisch klein schneiden, mit dem Sellerie und dem weißen teil der Lauchzwiebel, den Karotten und dem Apfel vermengen. Joghurt, Mayonnaise und Currypulver untermischen. Mischung mit Salz und Pfeffer abstimmen.

Brötchen im Ofen für circa drei Minuten aufbacken. Den gemischten Salat mit einem Esslöffel Olivenöl, einem Teelöffel Essig und einer Prise Salz und Pfeffer vermengen.

Die Brötchen aufschneiden und nach Geschmack mit dem Hähnchensalat füllen. Den gemischten Salat mit den grünen Lauchzwiebelringen vermengen, die Süßkartoffeln unterheben und zu dem Chicken-Curry-Sandwich servieren.

icon - Zeitangabe

40 Min.

icon - Zeitangabe

leicht

Zutaten:

4 Personen:
2 Apfel
2 Süßkartoffeln
1 Packung gemischter Salat
2 Karotte
2 Lauchzwiebel
4 Selleriestangen
2 Hühnerbrustfilets
4 große Burgerbrötchen
3 EL Mayonnaise
1 Becher Joghurt (150 g)
1 EL Madrascurry

Weitere Rezepte:

Apfelmuffins

Ob für die Familie am Wochenende oder den anstehenden Kindergeburtstag… mit den kleinen süßen Teilchen wickelt man alle um den Finger

Pikant Rote Bete-Suppe mit Apfel

Eine schöne, warme Suppe an kalten Winterabenden. Mit regionalen und saisonalen Produkten. Hmm, lecker!

Knusprige Apfelringe

Mal die Familie überraschen mit einer ausgefallenen Varianten von Apfelringen? Übrigens würzig und nicht süß serviert!

Link - Back to Top