Einen Moment bitte...
Zurück zur Rezepte Übersicht

Erdbeer-Pudding-Schnecken

Milch und Butter erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist und dann in eine Schüssel geben. Hefe hinein bröseln und verrühren. Zucker, Mehl, Ei, Salz und Vanilleextrakt dazugeben und zu einem glatten Teig kneten. Sollte der Teig klebrig sein, noch etwas Mehl hinzugeben und unterkneten. Den Hefeteig an einem warmen pro für 60 bis 90 Minuten gehen lassen.

Vanillepudding nach Packungsanleitung mit Milch und Zucker kochen und abkühlen lassen.

Erdbeeren waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden.

Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Den aufgegangenen Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn zu einem Rechteck ausrollen. Vanillepudding auf den Teig streichen und ebenfalls die Erdbeer-Stücke darauf verteilen. Den Teig von der längeren Seite her zu einer Rolle aufrollen und das Ende festdrücken. Die Rolle mit einem scharfen Messer in etwa zwei Zentimeter dicke Scheiben schneiden und die Schnecken mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen für 15 Minuten backen.

Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

icon - Zeitangabe

120 Min.

icon - Zeitangabe

leicht

Zutaten:

Für den Hefeteig:
1 Würfel Hefe
200 ml Milch
80 g Butter
800 g Zucker
500 g Mehl
1 Ei
1 TL Salz
1 TL Vanilleextrakt

Für die Füllung:
1 Päckchen Vanillepuddingpulver
450 ml Milch
1 EL Zucker
260 g Erdbeeren

Puderzucker zum Bestreuen

Weitere Rezepte:

Apfelmuffins

Ob für die Familie am Wochenende oder den anstehenden Kindergeburtstag… mit den kleinen süßen Teilchen wickelt man alle um den Finger

Pikant Rote Bete-Suppe mit Apfel

Eine schöne, warme Suppe an kalten Winterabenden. Mit regionalen und saisonalen Produkten. Hmm, lecker!

Knusprige Apfelringe

Mal die Familie überraschen mit einer ausgefallenen Varianten von Apfelringen? Übrigens würzig und nicht süß serviert!

Link - Back to Top