Einen Moment bitte...
Zurück zur Rezepte Übersicht

Himbeerschiffchen

Die Schiffchenformen fetten und mehlen. Den Backofen auf etwa 180°C Umluft vorheizen.

Knetteig:

Mehl mit Backpulver in einer Rührschüssel mischen. Übrige Zutaten hinzugeben und mit einem Knethaken erst auf niedrigster Stufe vermischen und dann auf höchster Stufe zu einem Teig verarbeiten. Mit kleinen Teigstückchen die Schiffchen auskleiden und mehrmals mit einer Gabel einstechen.

Förmchen auf dem Rost in den Backofen schieben und für etwa zehn Minuten backen. Gebäckschiffchen nach dem Backen vorsichtig aus der Form lösen und auf dem Kuchenrost erkalten lassen.

Füllung:

Sahne und Milch in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen gut verrühren, dann Quark unterrühren. Jeweils einen Esslöffel der Creme in die Schiffchen geben und die Himbeeren darauf verteilen.

icon - Zeitangabe

35 Min

icon - Zeitangabe

leicht

Zutaten:

Teig:
100 g Weizenmehl
1 Messerspitze Backpulver
40 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
50 g weiche Butter
1 EL kaltes Wasser

Füllung:
etwa 250 g Himbeeren
100 g kalte Schlagsahne
50 ml Milch
Gemahlene Vanille
125 g Speisequark

Fett, Weizenmehl zum Ausfetten der Formen

Weitere Rezepte:

Apfelmuffins

Ob für die Familie am Wochenende oder den anstehenden Kindergeburtstag… mit den kleinen süßen Teilchen wickelt man alle um den Finger

Pikant Rote Bete-Suppe mit Apfel

Eine schöne, warme Suppe an kalten Winterabenden. Mit regionalen und saisonalen Produkten. Hmm, lecker!

Knusprige Apfelringe

Mal die Familie überraschen mit einer ausgefallenen Varianten von Apfelringen? Übrigens würzig und nicht süß serviert!

Link - Back to Top