Einen Moment bitte...
  • facebook - Icon
  • youtube - Icon
Zurück zur Rezepte Übersicht
Lachsfilet mit Apfel Rezept von Elbe-Obst aus dem Alten Land

Lachsfilet mit Äpfeln in Senfsahne

Lachs waschen, trocken tupfen. Eventuell noch vorhandene Gräten mit einer Pinzette herausziehen. Lachs in 4 Portionen schneiden. Backofen auf 180 °C vorheizen. Eine ofenfeste Form ausbuttern, den Lachs mit Salz und Pfeffer würzen und hineinlegen.

Äpfel schälen, in dünne Spalten schneiden, dabei Stielansatz und Kerngehäuse entfernen. Zwischen dem Lachs verteilen. Etwa die Hälfte der Dillspitzen abzupfen, auf Äpfeln und Lachs verteilen.

Sahne und Senf glattrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken. Senfsahne über Lachs und Äpfel gießen, auf der zweiten Schiene von unten ca. 20 Minuten im Ofen überbacken. Eventuell gegen Ende der Garzeit mit Alufolie abdecken. Herausnehmen und die restlichen Dillspitzen darüberzupfen. Dazu passen Stampfkartoffeln.

Guten Appetit!

 

1 Portion enthält ca. 532 kcal/2219 kJ, 32 g Eiweiß, 43 g Fett, 5 g Kohlenhydrate

icon - Zeitangabe

40 Min.

icon - Zeitangabe

leicht

Zutaten:

Für 4 Personen
600 g Lachsfilet (ohne Haut)
10 g Butter
Salz, Pfeffer aus der Mühle
3 Äpfel
1-2 Stiele Dill
250 ml Schlagsahne

 

Weitere Rezepte:

Apfelmuffins

Ob für die Familie am Wochenende oder den anstehenden Kindergeburtstag… mit den kleinen süßen Teilchen wickelt man alle um den Finger

Pikant Rote Bete-Suppe mit Apfel

Eine schöne, warme Suppe an kalten Winterabenden. Mit regionalen und saisonalen Produkten. Hmm, lecker!

Knusprige Apfelringe

Mal die Familie überraschen mit einer ausgefallenen Varianten von Apfelringen? Übrigens würzig und nicht süß serviert!

Link - Back to Top